Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie deren Verwendung zustimmen. Ausführliche Informationen und Angaben zur Änderung der Konfiguration Ihres Browsers finden Sie in unserer Cookie-Politik.

OK

Aktuelles

Weltschöpfung durch die Sinne

Seminar vom 03. bis 09. November 2019

Wahrnehmungsgegenwart erleben und erüben mit Dr. Hans Jürgen Scheurle

 

Inhalte und Ziele des Seminars:

Die Weltschöpfung findet in der Gegenwart statt, im ständigen neuschöpferischen Prozess der Wahrnehmung. Sie ist weder ein nur in der Vergangenheit liegender einmaliger Akt (Mythos) noch bloße Abbildung einer schon vorhandenen Welt (Sinnesphysiologie). - Der kreative Prozess der Sinneswahrnehmung macht die Sonderstellung des Menschen in der Welt aus.

Im Seminar werden die Teilnehmer in die Wahrnehmung von zwölf Sinnen des Menschen eingeführt. Indem wir durch die Sinne mit den Sinneselementen der Umwelt schöpferisch interagieren, werden eigener Leib, atmosphärische Natur und geistige Welt jeden Moment wieder aufs neue hervorgebracht.

Weitere Informationen und Programm in der Seminarbeschreibung

zurück

Werden Sie Fan auf Facebook