Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie deren Verwendung zustimmen. Ausführliche Informationen und Angaben zur Änderung der Konfiguration Ihres Browsers finden Sie in unserer Cookie-Politik.

OK

Aktuelles

„Blicke ins Jenseits – Schwellen-Übergänge“

2. – 13. November 2018
Blicke ins Jenseits - Schwellenübergänge
Beginnend mit Tagen wie Allerheiligen und Allerseelen über den Buß- und Bettag, den Volkstrauertag und schließlich bis zum Totensonntag ist die Signatur des Monats November auf den Übergang in eine andere, jenseitige Welt gerichtet. Die Angst vor dem Schwellenübergang, das Nicht-Wissen über dasjenige, was uns in der „Anderwelt“ erwartet, schwindet heute vielfach durch konkrete Erfahrungen mit Schwellenübergängen und dem Wissen über ein Weiterleben nach dem Tode in einer geistigen Existenz. Dichter und Denker haben sich immer mit diesem Thema der Postexistenz beschäftigt und wir finden darüber viele Spuren in ihren Werken.
Unsere Vorfahren, die Kelten, feierten ein „Übergangsfest“, Samhain, in der Nacht vom 31.10. auf den 1.11., das sich heute in einer pervertierten Form in Halloween ausdrückt, in dem nur eine dämonisierte Seite gezeigt wird. In unseren Veranstaltungen und im „Fest der Ewigkeit und des Übergangs“ sowie im gemeinsamen Üben geben wir Beiträge zum neuen und tieferen Verständnis.

Montag, 29.10., Dienstag, 30.10. Donnerstag, 1.11., Freitag, 2.11., Samstag, 3.11., von 10:30 bis 13:00 Uhr
Sing- und Sprechchor zum Thema mit Gabriele Goetze und Martin Lunz

Freitag 2. November, 20:00 Uhr
„Nachruhm“ - vom Diesseits und Jenseits der Schwelle und "Schloss Elmenor" - Eine Allerseelen-Phantasie.
Geschichten von Mafred Kybler

Sonntag, 4. November. 10:15 Uhr
Samhain - Das Fest der Ewigkeit und des Übergangs – Gedanken, Gedichte und Gesang

Montag, 5. November, 10.30 Uhr
Sprachkünstlerisches Üben

Dienstag, 6. November, 20:00 Uhr
"Die beeindruckende Nahtoderfahrung des Neurochirugen Eben Alexander 2008"

Mittwoch, 7. November, 20:00 Uhr
Gesprächsabend zum Thema

Freitag, 9. November
10:30 Uhr - Sprachkünstlerisches Üben
20:00 Uhr - Vom Diesseits ins Jenseits I - Gedichte und Gedanken von Novalis, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, Christian Morgenstern

Sonntag, 11. November, 20:00 Uhr
20:00 Uhr - Vom Diesseits ins Jenseits II - Gedichte und Gedanken von Khalil Gibran, Manfred Kyber, Hermann Hesse, Elisabeth Kübler-Ross

Montag, 12. November, 10:30 Uhr
Sprachkünstlerisches Üben

Dienstag, 13. November, 20:00 Uhr
Rudolf Steiner - Texte über das Leben zwischen Tod und neuer Geburt

Jede Veranstaltung kann für sich stehen und somit auch einzeln besucht werden.

Programmheft zum download als PDF

zurück

Werden Sie Fan auf Facebook