Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie deren Verwendung zustimmen. Ausführliche Informationen und Angaben zur Änderung der Konfiguration Ihres Browsers finden Sie in unserer Cookie-Politik.

OK

Eurythmie

Eurythmie

Die Eurythmie ist eine Bewegungskunst. Sprache oder Musik - oder einzelne Elemente daraus - werden in Bewegung umgesetzt. Die Gesetzmäßigkeiten der Sprache und der Musik leben auch in unserem Organismus, darum können wir Sprache und Musik auch mit unserem Körper in Bewegungen zum Ausdruck bringen.

Wir erleben in diesem Tun nicht nur die Sprache und Musik, sondern auch uns selber als Tätige. Wie erlebe ich mich in der eigenen Gestalt in der Aufrichte? Wie erlebe ich den vorderen Raum anders als den hinteren Raum, in dem ich mich bewege?

Die Eurythmie ist keine Therapie, obwohl sie etwas Gesundendes in sich hat. Sie findet hier im Centro im Saal in einer Gruppe mit anderen Menschen statt. So ist es auch ein soziales Geschehen: Wie nehme ich meinen Nachbarn und den ganzen Kreis von Menschen in der Bewegung wahr?

Es gibt keine Voraussetzungen, die man benötigt. Man muss nur Freude an der Bewegung haben. Die Eurythmistin leitet auf eine humorvolle und liebevolle Weise das gemeinsame Tun an, jeder kann mitmachen.

Eurythmie ist Unterrichtsfach für alle Schüler an den Waldorfschulen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Werden Sie Fan auf Facebook